• Datum

    19. September 2020
  • Uhrzeit

    11 - 15 Uhr

Liebe Tierhalter!

➡️ Die Ausgabe des Futters erfolgt nach Familiennamen (Keine Sorge, es ist genug Futter für alle von A-Z da!):
11:00 - 12:30 Uhr A bis F
12:30 - 14:00 Uhr G bis N
14:00 - 15:00 Uhr O bis Z

☝️ Wer vor dem festgelegten Zeitfenster kommt, muss solange warten und sich ggf. nochmal anstellen bis sein Zeitfenster beginnt. Vorher ist kein Einlass mehr möglich.

➡️ Die Tierarztpraxis ist nur für die Abholung von Medikamenten und für unaufschiebbare Untersuchungen bzw. Behandlungen geöffnet.
Wer zum Tierarzt muss, erscheint bitte erst ab 13 Uhr.

➡️ Bitte kommt allein / nicht in Begleitung von eurem Partner, Freunden und Familie.

➡️ Haltet mind. 1,5 Meter Abstand zu anderen Wartenden - sowohl vor der Ausgabestelle als auch innerhalb der Räume.

➡️ Mund und Nase sind während des gesamten Aufenthalts in unseren Räumen zu bedecken.

➡️ Es wird "Türsteher" geben, die auf die Anzahl der Personen innerhalb der Tiertafel und auf die Einhaltung der Zeitfenster für die Abholung achten und Handdesinfektion verteilen.

➡️ Es werden keine mitgebrachten Beutel oder andere Gefäße befüllt.

➡️ Der Erhalt des Futter und Zubehörs wird nicht per Unterschrift quittiert.

➡️ Die Ausgabe von Tierzubehör wird nur auf dringend notwendige Dinge beschränkt.

➡️ Bitte verlasst die Räume direkt nach Erhalt des Futter bzw. des Zubehörs.

➡️ Es werden keine Wartebereiche eingerichtet (keine Stühle, Sperrung der Sitzbänke). Die Besucher des Tierarztes werden über das Fenster der Praxis ausgerufen und dürfen dann auf direktem Weg durch die Ausgabe die Praxis betreten.

➡️ Bitte haltet euch an die gängigen Hygieneetiketten.

➡️ Bleibt der Futterausgabe fern, wenn ihr an grippeähnlichen Symptomen leidet. Ihr könnt jemanden bevollmächtigen das Futter abzuholen.

‼️ INFORMATION FÜR SPENDER

Wer eine Spende abgeben möchte, nutzt bitte den Eingang auf der Rückseite des Gebäudes.


Manchmal geht es ganz schnell: Plötzlicher Jobverlust, Arbeitsunfähigkeit, eine Trennung, eine kleine Rente oder andere Umstände führen dazu, dass Tierhalter Unterstützung bei der Versorgung ihrer Haustiere benötigen.

Die Schicksale sind vielfältig, aber eines haben sie alle gemein: Die Menschen und ihre Tiere wollen zusammen bleiben.

Die Berliner Tiertafel e.V. sammelt Futter und Zubehör, um dieses an Tierhalter weiterzugeben, die nicht mehr in der Lage sind, ihre Tiere aus eigenen Mitteln ausreichend zu versorgen.


Spenden Sie direkt:
Wunschzettel Sammelstellen Geldspende PayPal Gooding


Adresse:

Berliner Tiertafel e.V.
Wustrower Str. 18
13051 Berlin
Google Maps

Spendenannahme

jeden Donnerstag vor einer Ausgabe zwischen 17 und 20 Uhr

Sie können Ihre Spende auch an einem Ausgabetag vorbeibringen.

Spendenausgabe

alle 14 Tage Samstag von 11 bis 15 Uhr

Die Termine für 2020 finden Sie HIER.